Über uns

Steinheim (470 m. ü. M.) liegt 9 km östliche von Neu-Ulm am Ostufer der Leibi, dort, wo diese das Donauried erreicht. Westlich der Leibi beginnt hier der Wald- und Höhenzug, der das Leibital vom Donauried um vom Illertal trennt. Nördlich vom Ort bildet der vorgeschichtlich besiedelte Buchberg einen letzten bewaldeten Ausläufer.

Der Ort liegt an der römischen Donau-Südstraße, die von Finningen her an der Steinheimer Kirche vorbei nach Straß führt. Es gibt die Deutung, dass Steinheim in der Römerzeit entstanden sein soll; ein Haus aus Stein, den wandernden Soldaten und Kaufleuten Unterkunft gewährend. Doch gibt nicht der kleinste Fund Aufschluss über die „Römersiedlung.“ Sicher ist, dass die Alemannen hierher kamen und sich ums Jahr 500 etwa ansiedelten, jedoch später als in Finningen und Nersingen, wohl gelichzeitig in Holzheim.

Seit 1977 gehört Steinheim zur Stadt Neu-Ulm und zählt nun ca. 700 Einwohner.

Steinheim auf der Karte:

Die Aufgaben der Feuerwehr:

• Maßnahmen zur Brandverhütung wie z.B. der Feuerwehrsicherheitswachdienst
• Brandbekämpfung (die klassische Aufgabe einer Feuerwehr)
• Abwehr von Ölverschmutzungen
• Bekämpfung von Folgen aus Gefahrgutunfällen (Chemieunfälle)
• Technische Hilfe zur Rettung von Mensch und Tier aus lebensbedrohlichen Lagen
• Hilfe bei öffentlichen Notständen (Hochwasser, Sturmschäden, …)
• Schulung von Feuerwehrmitgliedern und den Stand des Ausrüstungsgerätes
• den immer grösser werdenden Aufgaben anpassen und pflegen.

Jährliche Aktivitäten in unserem Dorfleben:

• Absicherung des Faschingsumzug durch Steinheim
• Absicherung des Fackelzuges zum Funkenfeuer und Brandwache
• Schlachtfest anfangs März
• Maibaum Auf und Abbau
• Absicherung beim Waldputzede
• Beim Sommerfest die Bewirtung mit Getränke
• Absicherung des Martinsumzuges

Zahlen und Fakten:

Kommandaten der Freiwilligen Feuerwehr Steinheim:

1876 – 1879 Hauff Johann

1879 – 1910 Schmid Jakob

1910 – 1934 Eberhardt Johann

1934 – 1957 Moser Marx

1957 – 1972 Benz Georg

1972 – 1993 Ott Hans

1993 – 2005 Haugg Anton

2005 – 2014 Schick Helmut

2014 – heute Stefan Schweitzer

Bürgermeister und Vorstände der Freiwilligen Feuerwehr Steinheim:

1876 – 1888 Ihle Adam

1888 – 1919 Schmid Thomas

1919 – 1944 Ihle Johann

1944 – 1945 Wachter Johann

1945 – 1946 Mayer Friedrich

1946 – 1960 Gerstlauer Mathäus

1960 – 1964 Wachter Johann

1964 – 1972 Botzenhardt Johann

1972 – 1982 Kauf Erhard (bis 1975 Bürgermeister)

1982 – 1993 Mayer Hans

1993 – 1999 Ott Hans

1999 – 2005 Ihle Willi

2005 – 2017 Böttinger Michael

2017 – heute Alexander Haas

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Steinheim:

Aktive Mitglieder: 40
Jugend: 2
Passive Mitglieder: 19
Fördernde Mitglieder: 25
Ehrenmitglieder: 8

Gesamtmitglieder: 101